Seite 1 von 2
#1 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 17.06.2008 21:25

Hallöchen Leute.

Habe auch eine Geschichte über Harry Potter geschrieben, nur nicht in Hogwarts. Sondern vom Hamburger Dom. Das ist wie Kirmes wo man Fahrgeschäfte fahren kann und vergnügen hat. Zudem muss ich noch sagen, dass ich diese Geschichte zumteil Live geschrieben habe und gleich gepostet habe. Das heißt das da einige Fehler drinnen sind. Hatte noch keine Zeit sie zu Korrigieren, hoffe aber das sie euch gefällt :)

______________________________________________________________________________________________________________________________



Saphira - Das bin ich *ggg*
Melitta - Meine Mum ( Aber nur kurz)
Lisa - Meine Freundin
Molly Weasley - Mutter der Weasleys
Arthur Weasley - Vater der Weasleys
Ron Weasley - Bruder
Ginny Weasley - Schwester
Fred und George - Die beiden Zwillinge *gg*
Harry Potter - Denn kennt natürlich jeder


Viel Spaß!!!!
___________________ ___________________ ___________________ ________________

Ein Besuch auf dem Hamburger Dom



Heute war es endlich soweit. Heute würde endlich der Hamburger Dom
anfangen. Am 9.11.07! Natürlich war Saphira sehr aufgeregt. Sie liebte
es einfach auf den Dom zu gehen und alle möglichen Fahrgeschäfte
auszuprobieren. Doch noch hatte sie keine Ahnung was passieren würde,
wenn sie da wäre. Denn nebenbei war sie auch ein Absoluter Harry Potter
Fan und wusste natürlich fast alles darüber, mitsamt den Büchern. Auch
glaubte sie daran, das es diese Figuren in echt geben müsste. Es muss
einfach. Zwar nicht Materiel, aber auf einer anderen Ebene. So hatte
sie sich das immer vorgestellt. Aber was, wenn sie auch in echt geben
würden?

Bevor sie natürlich mit ihrer Freundin Lisa losfahren würde, musste sie wichtige Sachen einpacken, und das waren natürlich:


- Eine Digital Kamera
- Handy
- und etwas zu Essen und trinken


'Fehlte nicht noch was? ', überlegte sie kurz und schaute in ihrem
kleinen Rucksack nach. Doch irgendwas musste sie vergessen haben, bis
schließlich ihre Mutter rief:


" Saphira? Hast Du alles dabei?", rief ihre Mutter.


"Ja, denke schon", meinte sie nachdenklich.


" Deine Kamera?",


"Ja",


"Dein Handy?",


"Öhh... Jap!",


"Essen und trinken?",


"Ja alles",


"Gut und dein Geld?",


"Oh! Danke Mum! Ich hab vergessen das Geld einzupacken!", fand sie heraus und suchte nach ihrem Portmonaie.


Aus dem Wohnzimmer konnte man vernehmen das ihre Mutter erleichtert seufzte.


Nach einigen Minuten fand sie es und steckte es schnell in ihre
Jackentasche, denn das Geld muss man ja immer bei sich haben, man weiß
ja nie!

Zur sicherheit ging sie nochmals alles durch, und als sie merkte das sie alles hatte , zog sie sich ganz langsam an. Denn beide würden sich
beim Einkaufszentrum treffen und von da aus in die Stadt fahren.
Während des anziehens schaute sie wegen der Aufregung ständig auf die
Uhr. 13:45 Uhr war es jetzt ganz genau. Der Dom aber fing um 15:00 Uhr
an, das heißt das sie, wenn sie sich um 14:00 Uhr treffen, genau eine
Stunde Zeit hatten um dort Pünklich zum Beginn da zu sein.



Fünf Minuten später schaute sie nochmals auf die Uhr. Jetzt war es zehnvor zwei.


So schulterte sie ihren Rucksack, begutachtete sich im Spiegel, verabschiedete sich von ihrer Mutter und ging los.

In Gedanken versunken wo sie als erstes reingehen würde, merkte sie
nicht wirklich das heute ein sehr schönes Wetter war. Die Sonne schien.
Der Herbst machte sich bemerkbar, was konnte also noch schief gehen?
Eigentlich nichts.


Angekommen beim Einkaufszenter, begrüßten sich beide Freundinnen
und warteten auf den Buss( Die Bushaltestelle is gleich beim
Einkaufszentrum). Nach nur wenigen Minuten dann gings auch los richtung
Stadt. Während der Fahrt unterhielten sie sich nicht viel, nur in
welche Geschäfte sie vielleicht reingehen wollten oder, was es neues
auf dem Dom gab.



Knapp eine halbe Stunde später:


Natürlich waren jetzt beide ausgestiegen und machen sich auf dem
weg zum Eingang des Hamburger Doms. Von weitem konnte man schon einiges
erkennen. Das Riesenrad, die Achterbahn und einen Free Fall Tower.

Doch nur wenige schritte vor dem Eingang stutze Saphira augenblicklich.

Kannte sie diese Personen nicht irgendwo her? Da ist eine mollige
Frau mit Feuerrotem Haar und einem Mann mit ein paar Kindern die sich
neugierig umschauten. Mit einem Jungen der langweilig dreinschaute.


Ohne nachzudenken stupste sie ihre Freundin Lisa an und zeigte auf die Menschen die jetzt hilflos und unsicher dreinschauten.


"Schau mal, sehen die nicht komisch aus? Aber irgendwie kommen die
mir bekannt vor", schien sie sich zu überlegen und wollte sich daran
erinnern, wer das sein könnte.



"Ehrlich? Mir nicht so, ist doch egal", meinte sie nur und beide gingen näher.


Plötzlich fiel es Saphira wie schuppen von den Augen. Jetzt wusste
sie wer das alles war. Aber das konnte nicht sein. Das kann einfach
nicht sein!


" Ich weiß wer das ist! Ich weiß WER DAS IST", schrie sie halblaut und starrte jetzt die ganze Familie an.


Der Schwarzhaarige Junge, der Saphira gehört hatte, begutachtete
sie Misstrauisch und flüsterte etwas einem Rothaarigen Schlaksigen
Jungen mit, der sich auch sofort umdrehte und uns ungläubig anstarrte.


Lisa, ihre Freundin stellte sich neben Saphira und begutachtete die ganze Familie. In ihr dämmerte auch einbisschen etwas.


" Lisa! Das sind die Weasleys von Harry Potter und ich glaube... ja ich
sehe seine Narbe! Da ist Harry Potter!!!!! Und die halbe Weasley
Familie! OH MEIN GOTT", sagte Saphira ganz aufgeregt und hippelte nun
hin und her.



"Beruhig dich mal, das geht gar nicht", meinte Lisa die sich das ausreden will, das sowas gar nicht passieren kann.



"Doch!", meinte Saphira bestimmt und nun glotzten beide Gegner sich an.



Plötzlich kamen aber ähnlich aussehene Schlaksige Jungen herüber die auch Feuerrotes Haar hatten und grinsten.



"Hey! Anscheinend kennt ihr uns? Wir sind Fred und George", meinte einer der beiden und reichten Lisa und Saphira die Hände.


Völlig verdattert starrten sich beide an, grinsten und reichten ihnen gleichfalls die Hände.


" Sehr erfreut", brachte Saphira nur heraus.


Lisa grinste nur und wurde verlegen.


"Okay... wir sind gerade hier angekommen und wollten mal wissen was
hier los ist. Könnt ihr uns vielleicht helfen? Wir wissen nicht wo wir
langgehen müssen.", meinte Fred der gegenüber von Saphira stand.

Wieder mussten beide einen Blick tauschen. Der Traum endlich mal alleine über den Dom zu gehen war wohl geplatzt.

"G... gerne, doch.. ihr braucht uns nur zu folgen", wieder war es
Saphira die das Wort ergriff und losmaschierte. Lisa, die nicht alleine
mit denen bleiben wollte, blieb dicht hinter ihr.



#2 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 17.06.2008 21:46

avatar

Hört sich gut an^^

#3 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Lestat 18.06.2008 09:57

avatar

Gefällt mir auch. Vor allem, wie du Saphira locker beschreibst und die Aufregugn, die Weasleys und HP zu sehen,merkt man deutlich. Ausgerechnet Geld zu vergessen ist auch *lol*

#4 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 19.06.2008 08:16

Hey,

Danke für eure Kommis, hab mich riesig gefreut. Stelle demnächst das nächste rein. Joah ich hab mich bisschen in die Personen hineinversetzt. Da ich ja Saphira bin.. so würde ich nämlich auch reagieren *g*

#5 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Lestat 19.06.2008 13:09

avatar

Kann ich mir gut vorstellen! *G*

#6 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 19.06.2008 16:05

Danke *g* Sofort folgten ihnen die beiden Weasley Zwillinge. Fred, der jetzt
links von George ging ,bedeutete den anderen das sie ihnen folgen
sollten. Harry der immer noch skeptisch schaute, folgte ihnen
schulterzuckend und grinste einem Rothaarigen Mädchen zu ,die aber
aufgeregt wirkte.

Zuerst kamen sie nur an Ess- und Trinkbuden vorbei. Wo man
allerlei kaufen konnte. Zuckerwattte, Schmalzgebäck, Süßigkeiten und
sonstiges. Auch waren dort einige Klamottenladen vertretten die auch
Capies, Hosen und T- Shirts verkauften.

Der Mann names Arthur der zuerst als letzter mit seiner Frau war,
holte nun Saphira und ihre Freundin auf. Er wollte unbeding wissen wie
alles funkionierte.
"Ähm.. Sa.. wie heißt du nochmal?" , fragte er als er ganz dicht an ihr war.

"Ich? Saphira", antwortete sie nur, da Lisa, Fred und George sich ausgibig die Geschäfte anschauten.

"Ich wollte gerne wissen... wie diese Geschäfte funktionieren.",
man konnte ihn anmerken das er sogar brennend daran interessiert war.

Seine Frau die sowas schon bemerkt hatte, schlich sich langsam näher heran um zu lauschen und selbst das Mädchen names Ginny.
Harry der Rummelplätze nicht wirklich kannte, schaute sich im
stillen alles genau an. Natürlich wusste er was Geschäfte sind. Aber
was es für Fahrgeschäfte gab, würde ihn auch sehr interessieren und
ging nun auch dichter heran.

Saphira die nun irgendwann sowas geahnt hatte, erklärte kurz: "
Nun... Da wo man alles zuessen kaufen kann, funktioniert natürlich mit
Strom. Und Zuckerwatte und all so einen kram müssen die selber Backen.
Ich denke aber das sie die Süßigkeiten irgendwo anders herbekommen",
meinte sie überlegend und schaute ein Geschäft an was Holländische
Lakrize verkaufte.


Danach sagte keiner mehr etwas. Doch nur noch Arthur Weasley konnte man
hören der ab und zu "Wow", und "Phantastisch" , aber auch ", Ist ja unglaublich wie die das alles hinbekommen diese Muggel", rief.
Langsam aber sicher kamen sie nun zu einer Kreuzung, wo man
entscheiden konnte ob man links oder rechts gehen wollte. Zu beiden Seiten sah
man schon zwei Stamm - Fahrgeschäfte. Eins heißt: Redezvous und das
andere Autoscooter namens Stardust.
Sehnsüchtig und nach dem verlangen sofort in Rendezvous reinzugehen
blieb Saphira stehen und betrachtete das Fahrgeschäft das gerade voll
im Gange war.

Fred und George die das selbe Fahrgeschäft entdeckt hatten,
stürtzen sie sich darauf und machten sich darüber lustig was das sein
könnte.

"Hey George! Das sieht ja aus wie... ein rundes...-",


"Na wie eine runde Schüssel!",


"Meinst du echt das sind runde Schüsseln?",




"Hm... vielleicht sind das ja auch Zauberer und haben die verhext!!", meinte George völlig aufgeregt.


Und da sie nahe der Kasse standen, beobachtete die Frau die in der Kasse saß sie sehr misstrauisch.

Lisa die das nicht mehr mitansehen konnte sagte: " Ihr
volltrottell! Das ist alles aus Blech und Metall und das ist sowas wie
eine Rendezovus Fahrt! Das ding hat es schon bisschen in sich", erklärte
sie den beiden als verstünden sie wie ein 5 Jähriger.


Ein wenig weiter hinten musste Saphira deshalb lachen.
"Was meint ihr? Gehen wir in diese Schüssel oder nicht?", fragte sie jetzt immer noch lachend in die Runde.
Harry, der sich jetzt nicht mehr halten konnte und nun fröhlich grinste:" Gerne... wir haben auch Geld dabei.", und so kam es.

Alle holten Geld heraus und beide überraschten es, das die
tatsälich Euro dabei hatten. Was ging hier nur ab?, dachte Saphira.
Aber im Moment war ihr das egal.

Nach einiger Zeit hielt das Fahrgeschäft an, kauften ihre
Fahrchips und stiegen immer zu viert in eine "Gondel". In der ersten
Gondeln waren: Saphira, Lisa, Fred&George.

In der Zweiten: Arthur, Molly, Ginny und Ron Weasley und da Harry
nicht alleine sitzen wollte quetsche er sich noch dazwischen. Da keiner
was dagegen hatte, kam der Chips einsammler und schon ging es los. Es
wurde immer schneller und die Gondeln drehten sich um sich selber
manchmal so heftig das man nach hinten gedrückt wird.




Alle die sowas nicht kannten so wie die Weasleys und Harry fingen
vollauf zu schreien. Manchmal bisschen ängstlich aber auch manchmal aus
vergnügen.
Einigen, als es endlich vorbei war kam es so vor als hätte es eine
ewigkeit gedauert bis es endlich aufhört. Doch in echt waren es nur 6
minuten Fahrt.

"Oh man, das war eine lustige fahrt!", meinten einige der Weasleys.
Saphira und Lisa grinsten Stolz, denn sie kannten es ja in und auswendig.
"Trotzdem, ich brauche kurz eine verschnaufpause", raunte Arthur Weasley, holte tief luft und ruhte sich kurz im stehen aus.

Gleich danach gingen sie rechts weiter an den Autoscooter vorbei,
die verrückt fuhren und sich gegenseitig anstießen, was ja der sinn des
Autoscooter ist.

Gegenüber vom Autoscooter ist jedoch ein kleines Kinder
Kettenkarussel wo Ginny reingehen wollte. Aber da stand das nur dort
Kinder reinkönnten die von 5-10 Jahre alt sind. So gingen sie
weiter mit der enttäuschten Ginny.

"Hey Ginny, sei mal ehrlich, ich glaub nich das du da ehrlich
reinwolltest oder? ", meinte Harry frech grinsend der das Karusell
misstrauisch betracht hatte.

Saphira und Lisa die ganz vorne gingen, wurden die ganze Zeit von Arthur ausgefragt.

Bis schließlich die Mutter dazwischen kam und ihn warnte, wenn er
nicht gleich still sei, dann würde sie ihn in ein Monster dings
stecken( Eine Geisterbahn names "Fahrt zur Hölle heißt !). Da er allerdings Angst davor hatte, gingen alle schnell weiter
zum nächsten Fahrgeschäft. Fred und George hatten Plötzlich eine
lustige Idee. Denn auch sie hatten etwas mitgenommen...

#7 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 19.06.2008 18:38

avatar

geisterbahn...fahr zu hölle^^

#8 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 19.06.2008 21:45

Was denn? Die gibt es wirklich http://www.ride-index.de *g*

#9 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 19.06.2008 21:47

avatar

glaub ich dir doch aber ich finde es voll lol^^

#10 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 20.06.2008 20:57

Kann ich mir vorstellen *lach* Als ich das erfahren habe, dachte ich, das das gar nicht wahrsein kann. Immerhin, wenn du dir von diesem Fahrgeschäft die Homepage ansiehst ne? Das ist ziemlich unheimlich!

#11 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 21.06.2008 14:08

avatar

Kloingt ja toll, ist eine super, lustige Story! Nur: Könntest du irgendwie normale Abs#ätze machen? Es nervt ein wenig, wenn du nur die halbe Seite füllst *GG*

#12 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 22.06.2008 17:20

avatar

Ähm die seite ist doch ne unheimlich sie ist orangew^^

#13 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 04.07.2008 14:18

avatar

Welche Seite ist orange?

#14 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 04.07.2008 17:02

avatar

die sie gezeigt hat

#15 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 14.07.2008 20:15

avatar

Ach so :-)

#16 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von cat 15.07.2008 17:45

avatar

tja so ist das

#17 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 17.08.2008 17:18

Hö? Ich hab ne Blaue farbe genommen dafür *stirnrunzel*

#18 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 17.08.2008 19:47

avatar

Unwichtig :-). Mache nur die Story weiter :-)

#19 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 03.09.2008 09:02

Okay... ich stell sie mal demnächst rein *g*

#20 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Verity 03.09.2008 09:31

avatar

Danke, danke!

#21 Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 04.10.2008 20:57

avatar

Ich würde mich auch freuen, Shini!

#22 RE: Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 08.10.2008 09:56

Hier das versprochene Kapitel

Gemütliches Beisammensein




Schon wieder beim Nächsten Fahrgeschäft blieben wieder alle stehen um zu sehen, wie es funktzionierte.
Lisa und Saphira lasen mit begeisterung die Aufschrift: Dom Dancer.

Alle anderen die zusahen wie sich die Gondeln schnell um sich drehten und irgendwie versuchten sich fast zu berühren hatten ein mulmiges gefühl dort hineinzugehen.
Lisa meinte das ihr davon immer schlecht wurde und da keiner so recht lust hatte dort hineinzugehen gingen sie weiter. Saphira war enttäuscht. Am liebsten würde sie reingehen. Aber alleine hatte es keinen Spaß. So trotteten sie weiter.

Jetzt blieben Fred und George ein wenig abseit der anderen damit besonders Saphira und Lisa nicht hören konnten was sie vorhatten. Sie waren sich einig wenn die es herausbekämen das sie es sicherlich verhindern würden, genauso wie ihre Mutter Mrs. Weasley.

"Wie sollen wir das den anstellen ohne das es einer bemerkt? Hier sind sehr viele Leute", flüsterte Fred, halb begeistert halb sorglich bedacht das es vielleicht nicht klappen könnte. Obwohl es sehr toll ausehen würde.

"Ach komm. Wir sagen wir müssten mal auf Klo, verstecken uns hinter irgendeinem Fahrgeschäft und schon zünden wir die Dinger an! Was meinst du wie - "

" Ja aber dann weiß unsere Mutter sofort wer das war", entgegnete Fred sofort.

Tja verzwickte Mühle, dachten sie sich und überlegten erstmal weiter.

Jetzt kamen sie an vielen Essenständen wieder vorbei und Kinderfahrgeschäfte .
Mal wieder wunderten sich alle warum die dinger nur im Kreis fuhren. Und z.b verschiedene Autos, Feuerwehr, Polizei, Busse waren.

Dieses mal war es Mrs. Weasley die mit Saphira reden wollte.
" Hallo Liebes, wie geht es dir bisjetzt?", fragte sie höflich und ohne abzuwarten plauderte sie weiter:" ich finde es schön hier. Auch wie alles Funktioniert. Es scheint mir, als wäre es ebenfalls Magie... nur eine Sonderbare Magie die nur die Muggel beherschen können. Vielleicht sollten wir jetzt etwas Essen?", fuhr sie fort und Zeigte auf ein Mittelgroßes Restaurant.

Lisa die lachen wollte weil Mrs. Weasley sagte das Muggel Magie beherrschten, hörte sofort auf als sie Saphiras Blick sah, der kein Lachen erdultete, jedenfalls bisjetzt nicht.

Harry und Ginny stritten sich schon seit einiger Zeit weil Ginny nicht verstand warum auch keine Größeren in Kinderfahrgeschäfte reingehen könnten.

"Ginny, wie willst du denn da reinpassen?", fragte er sie entnervt zum 3 mal.

"Aber Harry! Das sieht doch nur so aus", bestand sie darauf und zerrte ihn in Richtung "Moglis Traumfahrt".

"Neinn... ich will nicht... sieh doch, die anderen gehen schon ins Restaurant!", und zerrte sie in die andere Richtung. Ginny die aber Hartnäckig blieb zerrte wiederum in die andere richtung.

"Ich will aber da hinein! Wir sind doch schon in Muggel Autos gefahren und waren auch größer als man dachte", widersprach sie ihm.

'Aber auch nur weil Mr. Weasley die verhext hatte', dachte Harry Bitter.

" Jetzt komm und sei nicht so kleinkindisch!", meinte Harry noch genervte und zog sie mit sich mit aller gewalt.

Da Mr. Weasley es ebenfalls nicht mit ansehen konnte nahm er Ginny unter dem arm und zog sie mit sich.
So musste sie nachgeben, war beleidigt und lies sich mitziehen.

Im Restaurant unterhielten sich jetzt alle Ausgiebig und schauten auf die Speisekarte, die nicht gerade Billig war.

Verzweifelt dachte Saphira wieder daran wie die das alles bezahlen sollten und auch woher und wie sie das alles machten?!

Neugierig schaute sie zu ihre Freundin und wieder zu den ganzen Weasleys und Harry.

Die Sitzreihe war so:

Saphira, Lisa, Ginny, Harry, Fred & George, Arthur Weasley & Molly Weasley und Ron der auch neben Saphira sitzt.

Wie es auch so kommt war Ron Weasley ziemlich verlegen und sagte seitdem kein Wort mehr, auch deshalb weil er Saphira nicht kannte; die jetzt sowieso mit ihrer Freundin scherzte und überlegten was sie aßen.

Beide entschieden sich für Maiskolben, Pommes und eine Cola.

Alle anderen kannten das Essen hier überhaupt nicht, einschließlich Harry der nur ein wenig ahnung hatte und fragten mal wieder fast immer was das fürn Essen war.

Natürlich kannten die Weasleys auch nicht Cola und wollten eine genaue erklärung dafür haben.

"Nun ja... Cola ist ein Schwarzes Getränk mit Kohlensäure. Die Kohlensäure ist so ein Zeug.. ähm... das blubbert ganz lustig.", versuchte sie ihnen verständlich zu machen.

Da es alle lustig fanden, bestellten alle Cola und der rest: Pommes mit Ketschup, Steak, Salat, Würstchen und Brötchen.

Nach nur einer halben Stunde kam das Essen( Trinken kommt immer gleich sofort) und nun aßen alle gemütlich plaudernd.

Fred und George machten mal wieder Lustige witze, alle Lachten und hatten Spaß.
Harry und Ginny sahen sich immer ein wenig verliebt an und Ron aß langsam und wirkte ein wenig bedrückt.

Saphira der es aufgefallen war, fragte:" Hey Ron, was ist los mit dir? Warum wirkst du so bedrückt?", und suchte Augenkontakt.

"Ach ich weiß nicht... mir fehlt... Hermine", meinte er zu seinem Teller, denn er wollte nicht ins Gesicht von ihr Blicken.

"Warum ist sie denn nicht mitgekommen?", fragte sie interessiert. Lisa der es auch interessierte lauschte beim Essen mit.

"Naja..... ich weiß nicht, sie wollte nicht..-" , er unterbrach sich selber weil er kurz zu seinem Vater schaute, der Warnend auf Ron einwirken wollte.

"Weil sie halt keine lust hat, aber wir haben ja soooo viel Spaß und ihr hätts bestimmt gefallen", raunte er traurig und aß weiter.

Saphira die darauf nichts sagen wollte blickte zu den anderen.
'Ich finde das alles sehr komisch, aber ich finde es noch heraus', dachte sie.

Nach einiger Zeit hatten die ersten ihre Teller aufgessen und dazu gehörten: Saphira und Lisa (weil sie ja wenig hatten) und Fred& George.

Fred blickte kurz zu Saphira rüber, da kam ihm auch schon eine Idee!
Er flüsterte George etwas zu und bedeutete Saphira und Lisa das sie ihnen kurz folgen sollten.

"Was ist den, ihr zwei?", fragte Saphira.

Beide Zwillinge schauten sich grinsend an und sagten:" Wir brauchen eure Hilfe... wir wollen was... veranstalten... genau!", grinsten sie weiter frech und schauten beide Hoffnungsvoll an.

Die Beiden Mädchen schauten sich jedoch unbehaglich an.
"Das kann aber schief laufen", vergewisserte sie die beiden Zwillinge.

"Egal. Es ist nur... na es soll ne überraschung werden! WIr müssen nur wissen wo wir es machen können", flehte Fred sie an.

Saphira gab danach sofort nach.

"Nagut. Am besten ihr schleicht euch hinter der Nächsten Geisterbahn namens "Geistertempel. Das ist wirklich riesieg und ich glaube kaum das euch da jemand erwischen könnte. Außer es kommen Schausteller vorbei!", meinte sie nur und schaute beide an.

Fred und George verstanden das letzte nicht was denen aber egal war.
"Okay. Wann genau kommt diese Geisterbahn?", fragte er noch und als sie antwortete in ungefähr einer halben Stunde da kam Fred schon auf Saphira zu und Küsste sie auf die Wange. Saphira die gar nicht so recht wusste was passiert war schaute den beiden hinterher, die nur noch riefen das sie schon mal vorraus gehen wollten.

Tja so war es. Später waren dann endlich alle fertig, bezahlten und gingen wieder hinaus auf den Straßen weg. Der Himmel wurde langsam Dunkel.

#23 RE: Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Verity 08.10.2008 12:55

avatar

Außer ein paar Fehlerchen fand ich das Kapitel sehr schön. Auch Ron kann ihc gut verstehen und den vorletzten Absatz fand ich ja richtig süß! Ob in dieser FF was aus dir (Saphira) und Fred wird?

#24 RE: Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Evanesca Feuerblut 10.10.2008 14:39

avatar

Kann mich nur anscholießen!

#25 RE: Die Weasleys, Harry Potter und Ich von Shini 11.10.2008 01:06

Hehe, das bleibt abzuwarten. Das doofe ist. Als ich das Final Kapitel gescrieben hab.. nun ja, seit dem bin ich nicht weiter gekommen, warum auch immer :( Aber das werdet ihr ja noch lesen *g*

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz