Zum Seitenanfang Zur Seitenmitte 1 Zur Seitenmitte 2 Zum Seitenende
"Zwei Jahre, für immer" von Ally (Alice H.)

"Zwei Jahre, für immer" von Ally (Alice H.)

20.01.2015 20:51


Bei "2 Jahre, für immer", handelt es sich um einen "modernen" Ratgeber, der zu den alltäglichen, aber oft unbewussten Problemchen des Alltags Stellung nimmt.
Was bin ich wert? Was will ich im Leben erreichen? Muss ich mir von Freunden oder Familie alles gefallen lassen?
Diese und weitere Fragen hat sich die Autorin Alice H. vor ein paar Jahren selbst gestellt und ihre Erfahrungen nun in einem kompakten Buch zusammen getragen.
Ergänzt werden die "Erinnerungen" durch eine Analyse des jeweiligen Problems, einer Aufgabenstellung für den Leser und die Zusammenfassung der Kernpunkte.


Spürst du diese innere Unruhe? Kennst du diese Tage, an denen du nicht aufstehen willst?
Dein Leben ist nicht unbedingt komplett schlecht, aber es ist eben auch nicht das, was du dir vorgestellt hast.
Du bist irgendwie unzufrieden und diese Unzufriedenheit stört dich.
Ein unerfülltes Leben zu führen, belastet enorm und nicht nur das – es kann auch körperlich krank machen.
Frust und Zweifel führen zu psychischen und seelischen Belastungen, die sich schließlich in körperlichen Beschwerden äußern.

„2 Jahre, für immer“ beschreibt die Reise von der Unzufriedenheit ins Glück und beinhaltet Hilfestellungen, Aufgaben und Erinnerungssätze, die dich auf deinem Weg begleiten werden.
Lass dich nicht länger vom Leben herumschubsen – sondern lebe das Leben, das du immer wolltest.

Leserstimme

"[...]Sehr erfrischend ist die Tatsache, dass es keinerlei Bezug zu religiösen oder esoterischen Herangehensweisen gibt, um welche nicht einmal die „Ratgeber-Bibel“ ‚Sorge dich nicht, lebe‘ von Dale Carnegie herumgekommen ist. Ein Aspekt, der dafür gesorgt hat, dass ich diese Mutter aller Ratgeber schon nach wenigen Kapiteln mit einem Kopfschütteln aus der Hand gelegt habe.

Alice H. hingegen sieht sämtliche Kraft zur Bewältigung misslicher Lagen bereits im eigenen Geist vorhanden. Die Schwierigkeit liegt demnach „nur“ darin diese Kraft zu erkennen und zu nutzen.
Somit wird es kaum einen Leser geben, der sich nicht in zumindest einem Kapitel wiedererkennt und gestehen muss, an diesem Punkt noch Verbesserungspotential zu besitzen. An dieser Stelle fühlt man sich allerdings weder ertappt noch belehrt, sondern muss eher schmunzeln über diese Gemeinsamkeit, welche einen plötzlich mit der Autorin verbindet. Umso gebannter verfolgt man die nun gemeinsamen Fehler, die man begangen hat und analysiert schließlich, was man in Zukunft besser machen kann. Ob man dabei dieselben Schlussfolgerungen zieht, bleibt einem allerdings selbst überlassen, denn die Autorin schildert stets nur ihren eigenen Weg und gibt unverbindliche Tipps, die ihr auf ihrem Weg geholfen haben.

„Ich bin keine ausgebildete Psychologin und auch kein trainierter Coach.
Aber ich habe etwas viel Wertvolleres als ein Zeugnis: Ich habe all das selbst erlebt.“ (Nachwort, Absatz 3)

All diese Aspekte machen „2 Jahre, für immer“ zu einer unterhaltsamen und lehrreichen Lektüre, auch für all jene, die nicht vorhaben ihr Leben umzukrempeln."



E-Book:
- EUR 7,74
- 3253 KB
Amazon Self-Publishing
- ASIN: B00QMNPXW4

Link zum Buch


Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Legende:
Administratoren ~ Moderatoren ~ Mini-Moderatoren ~ Mitglieder mit den meisten Zugriffsrechten


Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor