Zum Seitenanfang Zur Seitenmitte 1 Zur Seitenmitte 2 Zum Seitenende
Seite1 von 2 « vorherige Seite 1 2 nächste Seite »
Veröffentlichungen - Unsere Veröffentlichungen-Blog

Ilyani in "Geister der Vergangenheit"

Erstellt Gestern 11:49 von Evanesca Feuerblut Gestern 11:49 In der Kategorie Allgemein.



Sie umgeben uns und spuken in Ruinen, in Kapellen, im Wasser und im Wald. Sie lehren uns seit Anbeginn der Menschheit das Gruseln.
Geister.
Doch in Zeiten von Hollywood-Blockbustern kennen wir die Spukgestalten anderer Länder meist besser als unsere eigenen.
Ob Weiße Frau, Soldat, Alchemist, Gonger oder Loreley: Deutschlands Geisterwelt ist vielfältig.
In 23 Geschichten nehmen wir uns der heimischen Spuklegenden an und interpretieren sie neu. Folgen Sie unseren Autoren auf eine Gruseltour kreuz und quer durch Deutschland und erfahren Sie mehr von den Geistern, vor denen sich schon unsere Großeltern fürchteten: die Geister der Vergangenheit.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Ilyani in "Magischer Tigerwald"

Erstellt Gestern 11:26 von Evanesca Feuerblut Gestern 11:26 In der Kategorie Allgemein.



»Es ist ein magischer Ort, an dem einfach alles möglich ist.«

Seit einer Weile schon können die Tiere des Raubtier- und Exotenasyls Ansbach/Wallersdorf ihre Käfige verlassen und das angrenzende Wäldchen betreten. Bis heute wussten ihre Pfleger nichts davon.
Jetzt werden sie es erfahren.
Und auch ihr werdet lesen können, welche spannenden Abenteuer die Raubtiere dort erlebt haben.
Selbst der Waldwächter, der in Form eines kleinen, schillernden Tannenbaums dieses Waldgebiet beschützt, wird vorgestellt. Seit jeher verhindert er, dass Menschen jenes magische Fleckchen Erde betreten können. Manchmal macht er aber auch Ausnahmen …
Genau deshalb dürft ihr unserem Luchspärchen Anubis und Rokko folgen, die euch humorvoll durch die Anthologie leiten werden.

»Magischer Tigerwald« ist eine Kurzgeschichtensammlung, deren Erlöse dem Raubtier- und Exotenasyl Ansbach/Wallersdorf zugute kommen. Sie enthält spannende, aber auch lustige Geschichten für die jüngere Leserschaft sowie Erzählungen in Erinnerung an die Pumadame Pünktchen und den Tigervater Tiger.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren



Verlassen liegen sie da.
Niemand hat sie seit Jahren betreten.
Kein Mensch kümmert sich mehr darum.

Die Grabsteine sind verwittert, die Inschriften oft kaum mehr lesbar. Gras, Moos, einst auf den Gräbern gepflanzter Efeu, wild aufgegangene Bäumchen oder Sträucher dominieren das Bild …
Doch nicht nur diese von der Welt fast vergessenen Friedhöfe bergen die verschiedensten Geheimnisse. Auch hinter einzelnen Grabstätten stecken oft mysteriöse bis gruselige Geschichten. Und manchmal ist sogar ein verwildertes Stück Land oder ein Gebäude etwas anderes, als es zu sein scheint.

Neugierig geworden? Dann folgt uns einfach und betretet die einzelnen Friedhöfe.
Lasst euch überraschen, welche Mysterien die Geschichten jeweils aufdecken werden.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Ilyani in "Mysteriöse Orte"

Erstellt Gestern 10:06 von Evanesca Feuerblut Gestern 10:06 In der Kategorie Allgemein.



Mysteriöse Orte. Verlassen liegen sie da. Niemand hat sie seit Jahren betreten. Viele dieser alten Gebäude, Freizeitparks oder Bohrinseln sind bereits verfallen oder verrostet.
Warum kümmert sich niemand mehr darum? Warum werden mache dieser Orte sogar gemieden?
Was ist dort geschehen?
Die Wahrheit, die Geschichten, die sich hinter diesen verlassenen Orten verbergen, haben wir in dieser Anthologie für Sie zusammengetragen und so geordnet, dass sich der Gruselfaktor von Geschichte zu Geschichte steigert. Seid also gewarnt, denn schlaflose Nächte sind vorprogrammiert.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Lady Evanesca: "Der tote Prinz"

Erstellt 18.09.2019 18:12 von Evanesca Feuerblut 18.09.2019 18:12 In der Kategorie Allgemein.



Ein toter Jüngling.
Ein sprechender Spiegel.
Eine zerstörte Erde.


Verseuchte Luft, haushohe Müllberge und rivalisierende Warladys, von denen eine ihre Mutter ist: Das ist Elessas Welt. Jeder Schritt draußen kann den Tod bedeuten. Dennoch verlässt sie den Schutz des heimischen Palastes auf der Suche nach dem Mann, den sie eigentlich nie heiraten wollte. Die Alternative zu Dario jedoch, sein Stiefvater, wäre weit schlimmer. Der erschlich sich durch Mord seinen Platz als heimlicher Herrscher der rivalisierenden Familie und bedroht nun auch Elessas Heimat. Um ihm zu entgehen, folgt Elessa der einzigen Spur, die sie hat: den Worten eines mechanischen Spielzeugs aus längst vergangener Zeit.
Ist Dario wirklich tot und damit das nächste Opfer des ruchlosen Stiefvaters oder steckt wirklich Hoffnung in diesem einen Wort, das die Maschine für Elessa hat?

„Die tote Prinzessin und die sieben Recken“ einmal anders. Katherina Ushachov versetzt Puschkins Märchen in eine düstere Zukunft und erzählt im 16. Buch der Märchenspinnerei die Geschichte eines mutigen Mädchens – in den Überresten einer Gesellschaft, erbaut aus unserem Müll.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Lady Evanesca in "Undinenblut"

Erstellt 18.09.2019 17:32 von Evanesca Feuerblut 18.09.2019 17:32 In der Kategorie Allgemein.



Dies ist eine Anthologie über Meerjungfrauen, Nixen, Sirenen und was im weitesten Sinne damit zu tun hat.

15 Autoren präsentieren dem Leser neue und zeitgenössische Erzählungen über die schuppigen Meeresbewohner.

Ob unter Wasser, an Land oder in der Luft: Die Geheimnisse der flossentragenden Verführerinnen sollen nicht länger unentdeckt bleiben.

Das Resultat ist keinem Genre zuzuordnen. Einige Geschichten sind Fantasy, einige Thriller, und sehr oft sind sie Horror. In jedem Falle aber unterhaltsam, spannend oder emotionell – oder alles zugleich.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Lady Evanesca: "2145 - die Verfolgten"

Erstellt 18.09.2019 15:18 von Evanesca Feuerblut 18.09.2019 15:18 In der Kategorie Allgemein.



»Mutantenschlampen mit dem Gesicht zur Wand, Hände über den Kopf.«
Fabricia ließ vor Schreck den Korb fallen.
»Pass gefälligst auf, FM.« Er schlug ihr hart ins Gesicht.

Im Jahre 2145 werden Mutanten von der Regierung gejagt. Der siebzehnjährige Avriel ist überzeugter Anhänger der Doktrin des Weltpräsidenten und hasst die mutierten Menschen von ganzem Herzen. Bis ihm klar wird, dass er selbst einer von ihnen ist. Er muss fliehen. Unterschlupf findet er bei Fabricia, der Anführerin der Verfolgten. Als sie verschwindet, kommt es zum Putsch und der Kampf gegen das Regime des Präsidenten beginnt.

Eine beklemmende Near Future-Dystopie!
Parallelen zu gegenwärtigen und vergangenen politischen Ereignissen und Strukturen sind nicht zufällig.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Lady Evanesca in "Das einsame Haus am grünen See"

Erstellt 18.09.2019 15:10 von Evanesca Feuerblut 18.09.2019 15:10 In der Kategorie Allgemein.



Allein.
Einsam.
Verlassen.
Vermisst?

Sie kreisen in Raumkapseln, wohnen in Hütten und erkunden fremde Welten. Es gibt viele Gründe, warum Menschen ins Exil geschickt werden oder sich freiwillig in die Einsamkeit begeben. Manche sind Opfer intergalaktischer Politik. Andere werden von ihren persönlichen Dämonen verfolgt. Künstliche Intelligenzen, wilde Tiere und das Mobiliar leisten Gesellschaft, sonst gibt es nur die Weiten des Weltraums. Und den grünen See, in dem sich die eigenen Ängste und Hoffnungen spiegeln.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren


Wie geht man als neuer Institutsleiter mit einem Projekt um, das man selbst für unethisch hält, im Institut allerdings sehr populär ist? Diese Frage muss sich Karl Yamazaki stellen – und auch die Frage, wie weit er gehen will, um an der Macht zu bleiben. Denn es gibt Leute, die mit allen Mitteln versuchen, an die Spitze der loganischen Institute zu kommen.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren



Ein Prinz im Korsett
Eine modelnde Ziege
Eine Rose im Winter

Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Winterzauber - Anthologie mit Lady Evanesca

Erstellt 18.09.2019 12:02 von Evanesca Feuerblut 18.09.2019 12:02 In der Kategorie Allgemein.



Zwölf zauberhafte Kurzgeschichten bringen euch in winterliche Welten, die so vielfältig sind wie die Schneeflocken am Himmel. Findet euer ganz eigenes Winterwunder, trefft auf mythische Geschöpfe und erlebt magische Abenteuer. Schließt mit uns unwahrscheinliche Freundschaften und begegnet im Winter der Liebe eures Lebens. Trauert gemeinsam mit uns, wenn sie zerbricht. Das Schicksal und höhere Mächte warten nur darauf, euch zu verzaubern!
Eine Anthologie voll märchenhafter und magischer Geschichten!



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

P. C. Thomas - Stadt unter Glas: Die Privilegierten

Erstellt 28.08.2019 09:27 von Evanesca Feuerblut 28.08.2019 09:27 In der Kategorie Allgemein.



"Mira, wie viel meiner Lebenszeit habe ich im Koma liegend verbracht? Sieben Jahre oder zehn?"
"Es sind viel mehr, als du vermutest", sagte sie leise.

Als Mark Dornberg nach einem Unfall aus dem Koma erwacht, findet er sich in einer für ihn fremden Welt wieder. Die Menschen spaltet eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Die Privilegierten leben in Städten, die Glaskuppeln vor der gefährlichen Sonnenstrahlung schützen. Die anderen gehen draußen zugrunde, doch sie beginnen sich zu wehren.

Wie konnte es aber so weit kommen?
Warum ist Mark in all der Zeit im Koma nicht gealtert?
Und was hat die mysteriöse Nebelwolke damit zu tun?

Das will auch der ehrgeizige, aber skrupellose Doktor Müller herausfinden. Und der ist bereit, über Leichen zu gehen um dieses Geheimnis zu ergründen.



Weiterlesen
2 Kommentare

cazze in "Entzünde den Funken"

Erstellt 02.12.2018 11:19 von Evanesca Feuerblut 02.12.2018 11:19 In der Kategorie Allgemein.



Hilfsbereitschaft hat viele Gesichter

Ob missmutiger Superheld, überforderte Psychologin oder verängstigter Marienkäfer - bei uns erfährt jeder Hilfe. In unseren fantastischen und belletristischen Geschichten entstauben wir die Bedeutung des Wortes Hilfsbereitschaft; Sie erfahren in diesem Benefizband, welche kreativen Ideen unsere Alltagshelden umsetzen.

Folgen Sie uns in eine neue Welt des sozialen Engagements, denn mit dem Kauf spenden Sie an soziale Projekte in Deutschland.



Weiterlesen
2 Kommentare


Wenn die Abende dunkel werden und die Nächte kalt, ist die Zeit der Geister und Nachtmahre gekommen. Genau richtig, um sich mit einem guten Buch in finstere Welten entführen zu lassen. Mit unseren schaurig-schönen Geschichten taucht ihr mit uns ins Gruselmeer ein.

Ich bin mit "Ein Traum", Nairolf mit "Das Haus in Athens" vertreten.

Insgesamt neun schaurig-schöne Geschichten.



Weiterlesen
3 Kommentare

"Zarin Saltan" von Lady Evanesca

Erstellt 13.09.2017 17:13 von Evanesca Feuerblut 13.09.2017 17:13 In der Kategorie Allgemein.


Ist es möglich, einen Liebesroman mit Millionär zu schreiben, der gleichzeitig feministische Tendenzen hat und voller Magie steckt? Kann man - man muss nur verrückt genug sein, um es durchzuziehen und ein starkes Team an der Seite haben.
Lady Evanesca hat ihr Romandebüt im Selbstverlag veröffentlicht.
"Zarin Saltan" ist dabei Teil der "Märchenspinnerei" - einer Reihe aus unabhängig von einander lesbaren Märchenadaptionen, die ausschließlich im Selfpublishing erscheinen.



Weiterlesen
3 Kommentare
Seite1 von 2 « vorherige Seite 1 2 nächste Seite »
Legende:
Administratoren ~ Moderatoren ~ Mini-Moderatoren ~ Mitglieder mit den meisten Zugriffsrechten


Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz