Zum Seitenanfang Zur Seitenmitte 1 Zur Seitenmitte 2 Zum Seitenende
Lady Evanesca in "Das einsame Haus am grünen See"

Lady Evanesca in "Das einsame Haus am grünen See"

18.09.2019 15:10



Allein.
Einsam.
Verlassen.
Vermisst?

Sie kreisen in Raumkapseln, wohnen in Hütten und erkunden fremde Welten. Es gibt viele Gründe, warum Menschen ins Exil geschickt werden oder sich freiwillig in die Einsamkeit begeben. Manche sind Opfer intergalaktischer Politik. Andere werden von ihren persönlichen Dämonen verfolgt. Künstliche Intelligenzen, wilde Tiere und das Mobiliar leisten Gesellschaft, sonst gibt es nur die Weiten des Weltraums. Und den grünen See, in dem sich die eigenen Ängste und Hoffnungen spiegeln.


Ich bin in dieser Anthologie mit meiner Kurzgeschichte „Heimweh“ vertreten.

Derzeit ausschließlich als eBook verfügbar:
- entspricht ungefähr 126 Printseiten
- 15 Geschichten
- 2,49€

Überall, wo es eBooks gibt.

Das Buch kann auch beim Verlag bestellt werden. Kostet genauso viel und zwar sowohl im MOBI-, als auch im EPUB-Format.


Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Legende:
Administratoren ~ Moderatoren ~ Mini-Moderatoren ~ Mitglieder mit den meisten Zugriffsrechten


Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz